Logo Topicos
Logo TopicosDeutsch-Brasilianische Gesellschaft e.V. • Sociedade Brasil-Alemanha Suche  •  Sitemap  •  Impressum
Deutsch-Brasilianische Gesellschaft
Stellenangebote
Die DBG / Sociedade Brasil-Alemanha
Die Deutsch-Brasilianische Gesellschaft - Beitrag zu ihrer Geschichte und zu ihren Zielen
Präsidium / Presidência da DBG
Kuratorium / Conselho Consultivo Alemao da DBG
Satzung / Estatuto
Portugiesisch Sprachkurse ...
Veranstaltungstipps / Eventos actuais ...
Mitglied werden
   Links
  Newsletter
Zeitschrift "Tópicos"
   Redaktion
   Mediadaten / Dados de Mídia
   Probeheft + Abo
Archiv
Ihre Spende
Brasil Infos

• • •  Deutsch-Brasilianische Gesellschaft  

Tópicos Ausgabe 2/2014

Themen u.a.: Die Deutsch-Brasilianischen Wirtschaftstage in Hamburg (31.8.-2.9.2014) mit Grußworten von Vertretern aus Politik und Wirtschaft, Interviews der beiden Deutsch-Brasilianischen Persönlichkeiten 2014, die Präsidentschaftswahlen im Oktober und die brasilianische Geschichte anhand von Briefmarken. Tópicos bietet außerdem lesenswerte Artikel zu Kultur, Musik und Landeskunde. [mehr...]


Newsletter September 2014


Der Info-Brief der Deutsch-Brasilianischen Gesellschaft e. V. für September 2014 ist erschienen mit Veranstaltungs- und Medientipps, Terminen, Aktuellem und Meldungen. [mehr...]

 

Stellenausschreibung

Die Deutsch-Brasilianische Gesellschaft e.V. sucht zum 1. November 2014 für ihre Geschäftsstelle Bonn eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter. Weitere Informationen finden Sie [hier...]

Informationen zu den Sprachkursen Portugiesisch ab September 2014 in Bonn


Die Deutsch-Brasilianische Gesellschaft bietet ab September 2014 Portugiesisch-Kurse in kleinen Gruppen und verschiedenen Kursstufen in Bonn an. Der Unterricht wird von qualifizierten, brasilianischen Lehrern erteilt. [mehr...]

 

15. September 2014: IMIGRATION AND ART: BRAZILIAN-JEWISH IDENTITY THROUGH TIME

Vortrag von Prof. Dr. Patricia Reinheimer, Professorin für Ethnologie in Rio de Janeiro, auf Englisch zum Thema der jüdischen Immigration nach Brasilien.
Moderation: Michaela Metz, Süddeutsche Zeitung [mehr...]

16. September 2014 (Marbach): Maria Luiza Tucci Carneiro: Weltbürger – Brasilien und die jüdischen Flüchtlinge 1933-1948 (Buchpräsentation)

Im Vorfeld der Buchpräsentation (19:30 Uhr) haben Sie die Gelegenheit an einer Führung durch die Exil-Bibliothek von Karl Lieblich (1895-1984), der 1937- 1938 von Stuttgart nach Brasilien emigrierte, teilzunehmen.
Anmeldung zur Führung per Mail an: forschung@dla-marchbach.de.
Anmeldung zur Buchpräsentation bitte bis 10.9 unter 07195/14-3204 oder martina.merklinger@de.kaercher.com
Ort: Berthold-Leibinger-Auditorium, Deutsches Literaturarchiv und Literaturmuseum der Moderne, Schillerhöhe 8-10, 71672 Marbach am Neckar

17. September 2014 (Berlin): Brasilien 2014: Nach der WM ist vor den Wahlen“

Einladung zu einer Podiumsdiskussion mit den ausgewiesenen Brasilienexperten, Prof. Dr. Sérgio Costa, Soziologe vom Lateinamerika-Institut der Freien Universität Berlin, und Dr. Dawid Bartelt, Leiter des Brasilien-Büros der Heinrich-Böll-Stiftung. Weitere Informationen [hier...]

15.10- 17.10.14: FAPESP Week Munich: New Research Collaborations with Sao Paulo


Wissenschaftliches Symposium und Begegnungsplattform mit folgenden Themenfeldern: Biotechnologie, Nanotechnologie, Energie und Umwelt.
Anmeldung in Kürze möglich unter folgendem Link: fapesp.br/week2014/munich/.
Teilnahme ist kostenlos. Mehr Informationen unter: fapespweek@baylat.org
Ort: Deutsches Museum München, Museumsinsel 1, 80538 München

contaRio - deutsch-brasilianische Geschichten aus Rio de Janeiro


Eine von der Konrad-Adenauer-Stiftung in Brasilien gemeinsam mit der Begabtenförderung der Stiftung kreierte trilinguale Webseite, die mit Daten, Bildern, Videos und Kurztexten Einblicke in das Leben der Bewohner der berühmtesten Stadt Lateinamerikas, Rio de Janeiro, gewährt und eindrucksvoll von ihren Chancen und Herausforderungen erzählt. [mehr...]

PORTUGUÊS DO BRASIL

Die Deutsch–Brasilianische Gesellschaft (DBG) Berlin bietet Sprachkurse für Brasilianisches Portugiesisch an; [mehr...]


Die Deutsch-Brasilianische Gesellschaft jetzt auch auf Facebook!


Wir möchten alle Brasilien-Begeisterte hier willkommen heißen und freuen uns, Sie über diese Plattform über unsere Veranstaltungen und Neuigkeiten über Brasilien und die deutsch-brasilianischen Beziehungen zu informieren! [mehr...]

 

 

FOCUS BRASILIEN | BRASIL EM FOCO


ANALYSEN & KOMMENTARE | ANÁLISES & COMENTÁRIOS
Wie entwickelt sich Brasilien? Welche Themen stehen auf der Politik-Agenda des Landes? Wie stellen sich die verschiedenen politischen und gesellschaftlichen Akteure auf? FOCUS BRASILIEN analysiert, was gerade aktuell ist, und kommentiert die politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklungen im größten Land Lateinamerikas. Alle Ausgaben dieser Serie als PDF-Datei zum Nachlesen und Herunterladen finden Sie [hier...] .
Para onde vai o desenvolvimento do Brasil? Quais são as temas atuais da agenda política do país? Como se posicionam os diferentes atores da política e da sociedade? BRASIL EM FOCO analisa o que acontece atualmente no maior país da América Latina e comenta os desenvolvimentos políticos, econômicos e sociais. Todas as edições desta série encontram-se [aqui...] gratuitamente em formato PDF.

Eltern-Kind Kurs in portugiesischer Sprache / Curso de Português para pais e filhos

Dieser Kurs soll den Eltern und Kindern die brasilianische Kultur und Lebensart durch Spiele, Lieder, Rituale u.v.m. natürlich in portugiesischer Sprache näher bringen. Weitere Informationen finden Sie hier...

Venham cantar conosco!

Encanto – der brasilianische Chor in Stuttgart / Eine Inititative der Deutsch-Brasilianischen Gesellschaft Sektion Baden-Württemberg
Chorproben jeden Montag von 20 bis 22.00 Uhr im Zentrum von Stuttgart.
Die Maestrina Cristina Marques-Fuhrmann leitet die Probe vom Aufwärmen der Stimme über das Einstudieren jedes Stückes bis hin zur stimmlichen, artikulatorischen und musikalischen Ausarbeitung.
Portugiesischsprachige Sängerinnen und Sänger sind eingeladen, eine „Schnupperprobe“ mitzumachen, wobei Tenöre und Bässe besonders willkommen sind. [mehr...]

CELPE-Bras - offiziell anerkanntes Sprachzertifikat des brasilianischen Bildungsministeriums

Das Institut für Romanistik der Friedrich-Schiller-Universität Jena (FSU), bundesweit die einzige wissenschaftliche Institution, die alle großen romanischen Sprachen durch eigene Professuren abdeckt, wurde jetzt vom brasilianischen Ministerium für Erziehung und Kultur als derzeit einzige deutsche Institution akkreditiert, um Examina für das Zertifikat "Portugiesisch für Ausländer" abzunehmen. Anmeldungen für die erste Prüfung bis zum 18. September.    [mehr...]

Lateinamerika-Zentrum e.V.